Aktuelles

Begegnung der besonderen Art

Eine Begegnung der besonderen Art gab es dieser Tage draussen am 49. Breitengrad. Dem Weißwurstäquator. Dort erwartete der Bayerische Weißwurst-Botschafter Albert (Bertl) Fritz eine ganz besondere Truppe. Aufmerksam geworden auf das berühmte Denkmal in Zwiesel entschloss sich eine 7-köpfige Truppe aus Karlsruhe Richtung Zwiesel zu dieser Sehenswürdigkeit aufzubrechen. Die Truppe aus Baden lebt selber direkt auf dem 49.Breitengrad und baut sogar auf dieser Linie Wein an. Natürlich haben die “49er”, so nennen sich die Besucher, abgeleitet von ihren Geburtsjahrgängen, auch in ihrer Heimat Wössingen bei Karlsruhe ein Denkmal errichtet. In Karlsruhe verläuft der 49. Breitengrad durch den Stadtgarten und den Zoologischen Garten und ist in der Stadt mit einem Steinmonument und einer weißen Linie gekennzeichnet.Ebenso wie in Zwiesel mit einer Weltkugel obenauf. Gleich nach der Ankunft in Zwiesel wurde am Äquatordenkmal mit einem Äquator-Weißbier in der warmen Sonne angestossen. Es wurde noch viel über diesen Breitengrad philosophiert, der sogar einen großen Teil der nordamerikanischen Grenze zu Kanada ausmacht und auch viele berühmte Städte auf dem Globus durchquert. Schlußendlich kam man zu dem Ergebnis, das der 49.Breitengrad der wichtigste Breitengrad auf Erden ist.

Das Denkmal am 49.Breitengrad in Wössingen/Baden

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!