• Sag in Bayern nie “lecker”

    “Lecker.” Dieses Wort lässt die Bayern ausflippen und erschaudern. Also brauchen die Zuagroasten Alternativen, wenn sie das Essen loben wollen. Harry G erklärt.

  • Tradition missachtet-Mit dem Leben bezahlt

    Beim Weißwurstessen gibt es ganz klare Regeln. Das dürfte hinreichend bekannt sein. Und das ist gut so..Aber es gibt auch Zeitgenossen, welche sich nicht an Traditionen halten und das dann teuer bezahlen. Im schlimmsten fall mit dem Leben. Siehe Video.

  • Ostern und Weißwurst

    Die Weißwurst gehört zu Ostern wie der Osterhase. Seit Generationen wird das berühmteste Schmankerl Bayerns am Karsamstag oder Ostersonntag am Vormittag serviert. Mit allem was dazugehört. Die Feiertage können beginnen. Nachdem die Weißwurst in der Metzgerei auf handwerkliche Weise hergestellt…

  • Den Moser Sepp geklaut

    21. Februar 2019, 18:39 Uhr Mitten in Bayern Die Erfindung der Weißwurst geht, wenn man der Legende denn glauben darf, auf das Jahr 1857 zurück: Damals soll der Münchner Wirt Joseph Moser aus der Not heraus Schweinedärme mit Kalbsbrät gefüllt…

  • Neu! Weißwurst-Wasser Gewürzsalz

    Ein neues Geschmackserlebis für die Weißwurst-Genießer, das es bis jetzt noch nicht gab. Möglich macht dies ein Weißwurst-Wasser Gewürzsalz, das ab sofort im Handel erhältlich ist. Gourmets, welche dieses neuartige Gewürzsalz bereits getestet hab, sind begeistert. Stimmen dazu unten im…

  • Bild der Woche

    Jede Woche zeigen wir in unserem Blog ein neues Foto rund um die bekannteste Speise Bayerns. Besondere Ereignisse oder Aktionen. Bekannte Personen oder einfach nur ein Bild zum Schmunzeln. Viel Spaß beim Betrachten Schon unsere Ahnen wussten was schmeckt und…

  • Warum ist die Weißwurst weiß?

    Ihre typische grauweiße Farbe erhält die Weißwurst durch den Verzicht auf Nitritpökelsalz, welches für die übliche rötliche Farbe vieler Wurstsorten verantwortlich ist. Der Konservierungsstoff Nitrit verursacht eine chemische Reaktion mit dem in der Wurstmasse enthaltenen Blutfarbstoff Hämoglobin, welche bei der…

  • Kathi (BR) erklärt den Weißwurstäquator

    Zwiesel: Kathi von “Dahoam in Bayern” erforscht den Weißwurstäquator… Wo ist der genau und gibt es den wirklich? Dank Kathi weiß die Menschheit endlich Bescheid. Danke Bayerisches Fernsehen (BR)

  • Zwiesels schönste Runde – Natur und Kulinarik

    Naturpark Bayerischer Wald – WandertippVom Weißwurstäquator zum Blockmeer– ein Rundweg vom Naturpark Info-Zentrum aus Diesmal starten wir mit unserem Wandertipp direkt vom Naturpark Infozentrum in Zwiesel und gehen entlang des ehemals als 1er markierten Rundwanderwegs (Länge ca. 8,5 km). Zunächst…

  • Was bringt die Opfer-Wurst?

    Seit die Weißwurst erfunden wurde, gibt es auch nördlich des nach ihr benannten Äquators verschiedenste Theorien, wie sie denn zubereitet werden soll, damit sie schmecke. Eine davon ist die Opfer-Wurst: die erste Weißwurst wird aufgeschnitten und kommt als erstes in…

  • Ludwig Maurer-Fleischpapst,Gourmetkoch und Weißwurst-Fan

    Ludwig Maurer stammt aus einer alteingesessen Gastronomen- und Wirtsfamilie aus Schergengrub, das rund eine Autostunde östlich von Regensburg liegt. Zum Maurerhof gehörte über viele Jahrzehnte auch eine Viehzucht. Die stellten die Eltern ein, als sich der Verkauf der Tiere immer…

  • Weißwurst-Denkmal steht nicht in München, sondern in…….

    Wer geglaubt hat, ein Denkmal für die in München geborene, bekannteste Speise Bayerns, die Weißwurst, wäre in München zu bestaunen, irrt gewaltig. Ausser einer Touristenkneipe am Marienplatz erinnert in der Landeshauptstadt nichts an die “Königin im Wurstrevier”. Zur Huldigung dieser…

  • Besondere Weißwurst-Momente

    Her mit Eueren Bildern…Besondere Weißwurst-Momente. Weißwurst essen geht überall. Das beweisen die nachfolgenden Bilder in eindrucksvollen Aufnahmen. Viel Spaß beim Betrachten. Vielen Dank an die Einsender*innen. Bilder bitte anklicken !! Bilder schicken an: roslundbertl@hotmail.de

  • Bodenmaiser Weißwurstseminar im Bayerischen Fernsehen

    Bei der Erstausstrahlung “Das Zellertal” im Bayerischen Fernsehen wirkte auch die “Königliche Weißwurstschule Bayerischer Wald” mit und zeigte den Bayerischen Weißwurst-Botschafter in “Aktion”, sowie ein kurzes Interview mit der Bayerischen Weißwurstkönigin. Dr. Michael Zehetmair erstellte diesen eindrucksvollen Film. Fotos: Screenshoot…

  • Betthupferl zum Frühstück – Donisln

    In Bayern gibt es einen Brauch, der leider vom Aussterben bedroht ist. Er steht auf der roten Liste ganz weit oben. Das Donisln. Nach einer langen Ballnacht im Fasching begibt man sich nicht schnurstracks nach Hause, sondern kehrt noch in…

  • Weißwurst-Blog Zwiesel/Arberland – Das Original

    Geschichten und Geschichtchen ranken sich um die bekannteste Speise Bayerns. Viele glauben, alles rundum die Weißwurst zu kennen. Aber weit gefehlt. Dieser Weißwurst-Blog, übrigens der einzige Weißwurst-Blog der Welt, klärt alle Fragen um dieses bayerische Schmankerl. Begeben Sie sich auf…

  • MARCO-POLO empfiehlt Weißwurstseminar

    Europas meistgekaufter Reiseführer MARCO-POLO empfiehlt das “Königliche Weißwurstseminar” in Bodenmais in seiner neuesten Ausgabe. Bereits über 5000 Seminarteilnehmer durften das begehrte “Königliche Weißwurstdiplom” in Empfang nehmen. Beim gemeinsamen Weißwurstfrühstück erwartet die Gäste dann noch ein Schmankerl. Es wird die “Königliche weißwurst serviert!!…

  • Königlicher Weißwurstsenf-Mit Liebe und Herzblut hergestellt-Einblicke

    Senf machen, oder wie man sagt, Senf kochen, ist keine spielerische Angelegenheit. Wir sprechen hier nicht von industriell hergestelltem Senf, sondern in eine in überwiegender Handarbeit produziertem Spezialität. Senf ist nicht gleich Senf. Der vielleicht beste Weißwurstsenf der Welt wird…

  • Stimmen zum Weißwurstseminar

    Lieber Bertl. Dein Seminar ist ein Erlebnis. Authentisch, locker und mit viel Herzblut. Mach noch lange weiter so. Lucky Maurer, Starkoch, Fleischpapst, Buchautor Danke Bertl. War mir wieder eine Ehre mit euch – und jeder sollte bei dir mal ein…

  • Die perfekte Weißwurst-Die Kriterien

    Woran erkennt man eine gute, frische Weißwurst? Es gibt daher festgelegte Bewertungskriterien. Sie beziehen sich auf fünf Bereiche: das Aussehen, die Konsistenz, den Geruch, den Geschmack und die Würzung. Die Kriterien im Einzelnen und der Reihe nach: Die Weißwurst soll…

  • Weißwurst-Lexikon-Die Königsmethode-Der Kreuzschnitt

    Die nobelste Art, eine Primadonna wie die Weißwurst zu verzehren, ist die Methode dem kaprizösen Kreuzschnitt. Diese entspricht dem hohen Anspruch der Weißwurst am allerbesten, bedarf aber einer intensiven Übung, am besten des wöchentlichen Trainings. Es garantiert Weißwurstessen mit Stil…

  • Weißwurst-Lexikon-Zuzeln-Zuzln

    Das „zuzln“ ist ein Saugverfahren ,ähnlich dem, zur Erzeugung von Knutschflecken.  Heutzutage ist zuzln nicht mehr zeitgemäß und deshalb völlig „out“. Das zuzeln ist eigentlich nur noch legendenbedingt. In früheren Zeiten war die Brät wesentlich weicher und die Haut wesentlich härter als…

  • “Welt der WunderTV” besucht Weißwurst-Botschafter

    Der Reisejournalist und Weltenbummler Jürgen Drensek machte für seine Reportagen für “Welt der WunderTV” auch Station in Bodenmais in der dortigen “Königlichen Weißwurstschule. Jürgen Drensek interessierte sich auf seiner Bayerwaldtour neben dem Nationalpark und Arber auch für das Thema Weißwurst.…

  • Die Weißwurst-Ihre Geschichte

    Weißwurst ist eine Brühwurst aus fein gekuttertem Kalbfleisch (auch Schweinefleisch), Schweinerückenspeck und Gewürzen. Weil das Brät nicht mit Nitritpökelsalz, sondern mit üblichem Kochsalz gesalzen wird, hat die Wurst eine helle grau-weiße Farbe. Große Ähnlichkeiten bestehen zur Wollwurst und der Stockwurst. Die Weißwurst ist eine der bekanntesten bayerischen Spezialitäten. Sie wird traditionell frühmorgens…

  • Weißwurst-Lexikon-Der König Ludwig-Schnitt – Eine Herausforderung

    Die nobelste Art, eine Weißwurst zu verzehren, ist ganz klar der König Ludwig-Schnitt. Diese Verzehrmethode velangt allerdings fasst chirurgische Fähigkeiten. Also,pack´mas. Man platziert die Weißwurst auf dem Teller, visiert die Schnittstelle an der linken Seite der Wurst an und sticht…

  • Die Bayern-Hymne

    Nach der Proklamation des Königreichs Bayern wurde als Hymne zunächst die Melodie der englischen Königshymne in unterschiedlichen Textfassungen mit den Anfangsworten “Heil, unserm König, Heil” verwendet. Daneben setzte sich ab 1860/61 das von Michael Öchsner (1816-1893) verfasste und von Konrad…

  • Trotzt der größten Sommerhitze-Der Weißwurst-Radieserl-Salat

    Erfrischend, gschmackig und sauguad an heißen Tagen. Ein uraltes Rezept, das leider etwas in Vergessenheit geraten ist…..Eine leichte und geschmacklich ebenso hervorragende Alternative zum traditionellen Weißwurst Essen, ist der Weißwurstsalat. Zum Abendessen oder einfach für zwischendurch – ein herrlich erfrischender…

  • Bayerische Weißwurst-Frühschoppen-Verordnung

    „Der Weißwurst-Frühschoppen erfüllt wichtige soziale und kommunikative Funktionen, weil er (der Weißwurst Frühschoppen. Anm. d.Redaktion) seit jeher beliebter Treffpunkt breiter Schichten der Bevölkerung ist und ein ungezwungenes, soziale Unterschiede überwindendes Miteinander ermöglicht. Die Geselligkeit und das Zusammensein im Freien oder…

  • Ja. Ich habe es getan. Und tu es nie wieder. Vegane Weißwurst

    Ja. Ich habe es getan. Ich wollte mir einfach nur ein Bild machen. Um mitreden zu können, hab ich mich geopfert und habe sie probiert. Als bayerischer Weißwurst-Botschafter sollte man wissen, von was man spricht. Die “Vegane Weißwurst”. Alleine “Vegane…

  • Ein Bayer sagt nicht “lecker”

    Lecker, Tschüß oder Hi. Solche Wörter übernehmen Bayern und Bayerinnen immer mehr. Da könnte man glatt aus der Haut fahren. Es tut in der Seele weh, wenn Einheimische nicht mehr richtig bayerisch reden. ‘Lecker’ statt ‘guad’ oder ‘gschmackig’. ‘Tschüß’ statt…

  • Weißwurst-Lexikon-Der süße Senf – Weißwurstsenf

    Der Erfinder des süßen Senfs war Johann Conrad Develey. Er gründete 1845 in München eine Senffabrik. Zunächst hatte er die damals üblichen Senfsorten, den mittelscharfen und den scharfen Senf im Angebot. Weil er sehr experimentierfreudig war, probierte er jedoch immer…

  • Der vielleicht beste Weißwurstsenf der Welt kommt aus Bodenmais

    Bodenmais/Berlin: Das ist quasi der Ritterschlag. Der in Bodenmais kreierte „Königliche Weißwurstsenf“ wird im größten Luxus-Kaufhaus „KaDeWe“ auf der Gourmet-Etage im 6. Stock den Feinschmeckern aus aller Welt angeboten. Neben viel Lob auf Ministerebene, und mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, ist…

  • Das Weißbier – Ein idealer Begleiter

    Perfekter Begleiter zu Weißwurst und Brotzeit Beim Weißbier denkt man meist an Hefeweizen – ein hefetrübes, helles oder dunkles Bier. Hefeweizenbiere haben häufig ein fruchtiges Aroma, das sich bei manchen Marken in einem deutlichen Bananengeschmack und -geruch bemerkbar macht. Das…

  • Bairisch à la Carte

    Statt Rotkohl künftig Blaukraut Dem Bayern schlägt es auf den Magen, wenn er in einem bayerischen Wirtshaus die Speisekarte liest und auf die Sprache achtet. Da werden Kohlrouladen, Frikadellen und Klöße angeboten anstatt Krautwickerl, Fleischpfanzerl und Knödel. Zwar verheißen in…

  • Weißwurstseminar in Bodenmais auf Erfolgskurs

    Bodenmais: Blasmusikklänge in einer Metzgerei? Was ist da los? Ganz einfach. Es ist Zeit für das wöchentliche Weißwurstseminar. Dieses findet immer Donnerstags um 9 Uhr statt. Dann drücken an die 40 Personen in Bodenmais die „Schulbank“ und lernen alles über…

  • Staatsehrenpreis für Bodenmaiser Metzgerei

    Die Metzgerei Einsle in Bodenmais darf sich zu den 10 besten Metzgereien in Bayern zählen. Der Preis sei der verdiente Lohn und Wertschätzung für langjährige Spitzenleistungen bei Qualität und handwerklichem Können. Die Medaillen und Urkunden überreichte Minister Helmut Brunner den…

  • Die Brezn

    Nicht Breze, Bretzel oder Brezl. In Bayern sagt man Brezn. Die Brezn ist beliebt bei den großen und kleinen Genießern. Schätze, schon im Kinderwagen hattest du sie im Mund. Und noch heute isst du sie gern, einfach nur so oder…

  • Fotowettbewerb “Weißwurstäquator-Denkmal Zwiesel”

    Wir fotografieren, was uns bewegt und was wir anderen mitteilen möchten. Das Weißwurstäquator-Denkmal zählt zu den wohl kultigsten und außergewöhnlichsten Ausflugszielen in Bayern und es liegt direkt auf dem Weißwurstäquator! Die Stadt Zwiesel, sowie der Weißwurst-Blog Zwiesel, veranstalten daher jährlich…

  • Griassde, Pfiadde oder Servus, aber bloß nicht Tschüß

    Griassde und Pfiade. Ob beim „Griaßgoodsong“ (Grüß-Gott-Sagen, d.h. Begrüßung) oder „Pfiagoodsong“ (Pfia-Gott-Sagen, d.h. Abschied) – daliabe Gott deaf oiwei (immer) dabei sei, wenigsdns de mehra Zeid (meistens). „Griaßgood“ statt „Grüßgott“ signalisiert: Ich rede Mundart. Vornehm wirkt das hauptstädtische „Grüß-Sie-Gott“ bzw. das legere „Griaß Eanagood“ oder „Griaß Eana“. Ist man per Du,…

  • Das besondere Dreieck in Zwiesel

    Kulinarik – Natur – Kult. Aus diesen drei Zutaten besteht das besondere Dreieck in Zwiesel. Und das in einem Umkreis von gerade mal 30 Metern. Was es mit diesem Dreieck auf sich hat, erklären wir hier. Kulinarisches Schaufenster: Aromatischer Wildkräuterkäse,…

  • Mieseste Qualität – Hübsch verpackt – Supermarkt-Wurst

    Ja wie ekelig ist das denn? Mit welchen Tricks arbeitet die Lebensmittelindustrie? Und was hat Joghurt damit zu tun? Franz Voll, pensionierter Lebensmittelkontrolleur und Metzgermeister, gibt Antworten. Supermärkte und Discounter überschlagen sich zur Zeit mit Aktionspreisen – gerade für Fleisch…

  • Sepperltag – 19.März

    Bayerische Traditionen pflegen und bewahren Gratulation allen Josefs, Sepps, Bepps, Pepis, Josefas und Josefines zu ihrem Namenstag Heute ist der “Sepperl-Tag”. Bis ins Jahr 1968 war “Josefi” ein bayernweiter Feiertag. Seit dem Jahr der Abschaffung des allgemeinen Feiertages werden damit…

  • Bayerische Weißwurstkönigin

    Die Bayerische Weißwurstkönigin (oft nur Weißwurstkönigin) repräsentiert als Symbolfigur das bayerische Metzgerhandwerk. Die Bayerische Weißwurstkönigin vertritt das Metzgerhandwerk, insbesondere den Fleischerverband und wirbt für Qualität und Frische. In Zeiten von industriell hergestellten Fleisch und Wurstwaren stellt die Regentin die Vorteile des Metzgerhandwerks heraus.…

  • Was München nicht kann, kann Arberland

    Bodenmais: Der Sepp hat endlich sein Denkmal. Gemeint ist Sepp Moser, der Erfinder der Weißwurst. 162 Jahre nach seiner spektakulären Kreation, am 22. Februar 2019, wurde ihm, dem Sepp zu Ehren, in Bodenmais das “Weißwurststüberl Moser Sepp” feierlich eröffnet. Im…

  • 22. Februar – Tag der Weißwurst

    Freundinnen und Freunde der gepflegten bayrischen Spezialitäten dürften den 22. Februar wahrscheinlich längst in ihren Kalendern stehen haben. 160 Jahre nach der Geburt der Weißwurst in München, schreibt Bodenmais und die Metzgerinnung Arberland Geschichte. In Bodenmais wurde 160 Jahre nach der Geburt…

  • “Münchner Weißwurst” nicht geschützt

    Eine Münchner Erzeugergemeinschaft hatte den Antrag gestellt, den Namen “Münchner Weißwurst” nach den Rechtsvorschriften der Europäischen Gemeinschaft als “geographische Angabe” eintragen und damit schützen zu lassen. Damit wäre die Produktion der “Münchner Weißwurst” entsprechend der mitbeantragten Rezeptur und die Verwendung…

  • Mia san mia – Die bayerische Mentalität

    “Mia san mia!” hat schon die k.-u.-k. Armee zu Zeiten des Kaisers Franz Joseph getönt und so ihrem Überlegenheitsgefühl Ausdruck verliehen. Mia san mia-Bedeutung in Bayern.…..Wir sind wir lässt sich in einem einfachen Satz sagen: Mia san mia! Mia san mia…

  • Bayern und der Grantler-Charakterbeschreibung

    Wissts ihr was der Unterschied zwischen bayerischem Grantlertum und deutschem Pessimismus ist? Nein? Des is aber ganz wichtig, wenn man uns Bayern verstehen will! Schließlich sind wir keine Pessimisten, sondern die positivsten und optimistischen Menschen überhaupt! Auch wenn wir ab…

  • Fernsehkoch Tim Mälzer besucht Bodenmaiser Schlemmer-Metzgerei

    Hohen Besuch durfte die Schlemmermetzgerei Einsle (Staatsehrenpreisträger) in Bodenmais begrüßen. Kein Geringerer als der Fernsehkoch Tim Mälzer gab sich die Ehre. Nach eingehender Einführung in die Geschichte der Weißwurst ließ sich der Starkoch gerne im “Weißwurststüberl Moser Sepp” mit dem…

  • Weißwurst-Mekka Arberland

    “München geht den Bach runter” (Ottfried Fischer, Bulle von Tölz, TZ 2.11.2018) Gut. In München wurde die Weißwurst geboren und trat von da aus ihren Siegeszug an. Marketingstrategisch hat München den “Weißwursthype” über viele Jahre befeuert, bis die Weißwurst unweigerlich…

  • Weltbester Weißwurstsenf

    Der vielleicht beste Weißwurstsenf der Welt im Berliner Gourmet-Tempel „KaDeWe“ Bodenmais/Berlin: Das ist quasi der Ritterschlag. Der in Bodenmais kreierte „Königliche Weißwurstsenf“ wird im größten Luxus-Kaufhaus „KaDeWe“ auf der Gourmet-Etage im 6. Stock den Feinschmeckern aus aller Welt angeboten. Neben…

  • Der 49. Breitengrad – Eine Besonderheit

    Der 49. Breitengrad (Weißwurstäquator) hat in Bayern eine Länge von  221,8 km. Er tritt ca 7 km nordöstlich von Frauenau ins weiß/blaue Paradies. Bei km 14 tangiert er das Weißwurstäquator-Denkmal in Zwiesel. Der Weißwurstäquator verläuft über Regen, St.Englmar, Regensburg und Beilngries, bis er…

  • Weißwurstfrühstück

    Guter Start in den Tag – So geht das Weißwurst-Frühstück geht immer. Sogar in der grossen (bayerischen) Politik wird oft, bevor überhaupt etwas angepackt wird, ausgiebig der bayerischen Spezialität gefrönt. Wann ist Weißwurst-Zeit? Im Prinzip kann man die Weißwurst immer essen. Rundum…

  • Denkmal für den Moser Sepp

    Nach über 160 Jahren erhält der Erfinder der Weißwurst, der Moser Sepp, ein würdiges Denkmal. Aber nicht an seiner damaligen Wirkungsstätte in München, dem ehem. Wirtshaus “Zum ewigen Licht” am Marienplatz, sondern im bayerischen Weißwurst-Mekka Bodenmais/Arberland. In der örtlichen Metzgerei…